Trockene Augen
Bild von Anja auf Pixabay.com/de

Trockene Augen – Verstehen und Heilen

Das Trockene Auge bzw. das Sicca-Syndrom oder auch Keratoconjunctivitis sicca genannt ist mittlerweile eine der häufigsten Diagnosen bei Augenärzten. Häufig kämpfen Betroffene mit dem Gefühl ihr Augenarzt oder Augenärztin würde sie nicht richtig ernstnehmen. Einige Betroffene durchlaufen eine wahre Odyssee um sich Gehör zu verschaffen und ihre persönliche Lösung zu finden.

Diese kleine Webseite möchte Ihnen soweit wie möglich alle bekannten Behandlungsmöglichkeiten aufzeigen, die es bei trockenen Augen gibt. Von der konventionellen Therapie, sprich der Schulmedizin über alternative Behandlungsmöglichkeiten bis hin zu Ernährungstipps, die helfen sollen, den Leidensdruck zu lindern.

Bitte beachten sie das die hier zur Verfügung gestellten Informationen einen Arztbesuch nicht ersetzen. Viele der Ratschläge ergeben sich schlicht aus Erfahrungen von Betroffenen.

Inhaltsverzeichnis

Kauftipp*: Hylo Fresh, befeuchtende Augentropfen

Bildquelle: Hylo Eye Care, Amazon.de
  • Gegen trockene und gereizte Augen
  • Mit Hyaluronsäure und Euphrasia
  • 10ml gut für 300 Tropfen
  • Nach Anbruch ca. 6 Monate haltbar
  • Frei von Konservierungsmitteln und Phosphaten

Zum Amazon Shop

* Wir verdienen Provisionen bei qualifizierten Käufen über unsere Produktlinks (=Werbelinks)

Video: Sicca Syndrom - Symptome, Ursprung und Diagnose

Video: Forschung zu trockenen Augen der Uniklinik Köln


* Wir verdienen Provisionen bei qualifizierten Käufen über unsere Produktlinks (=Werbelinks)